Kinderbude St. Dionysius. Da ist Leben drin...

Kinderbude St. Dionysius. Da ist Leben drin...

Kinderbude St. Dionysius. Da ist Leben drin...

Kinderbude

Die 6 katholischen Kitas von St. Dionysius Walsum

Kinderbude – Hier steht Ihr Kind im Mittelpunkt

Kinderbude ist die Qualitätsdachmarke des katholischen Kita-Verbunds der Pfarrei St. Dionysius in Duisburg-Walsum mit seinen sechs Kindertagesstätten St. Dionysius, St. Franziskus, Herz Jesu, St. Ludgerus sowie den Familienzentren St. Elisabeth und St. Josef: Hier stehen die Kinder des Stadtteils im Mittelpunkt.

Warum Kinderbude? Ganz einfach: Kinderbude meint Kinderglück, Ideen, Abenteuer und Lebenslust. Frischer Wind und vertraute Gemütlichkeit, verlässliche Stabilität und originelle Leichtigkeit. Drinnen wie draußen.

Damit der Budenzauber nicht aus den Fugen gerät und sich alle pudelwohl und zuhause fühlen können, dafür gibt es die Kita-Profis der pädagogischen Teams und die Kita-Verbundleitung. Unser pädagogisches Angebot ist Kind-orientiert, zeitgemäß, zuverlässig, qualitativ hochwertig, sicher und den aktuellen gesetzlichen Anforderungen entsprechend. Und als katholische Einrichtung natürlich christlich.

Neugier ist hier erwünscht, Mitplanen und Mitgestalten genauso. Gilt für unsere KITA-Kinder und ihre Familien, für unsere Kita-Profis und für Alle, die sonst noch mitmachen wollen, verlässlich sind, gute Ideen oder was auf dem Kasten haben. Eine richtige Kinderbude heißt für uns also zahllose kreative Gestaltungsmöglichkeiten.

Der Kita-Verbund unsere Großpfarrei St. Dionysius Duisburg-Walsum liegt am Rand. Am Rand von Rhein und Ruhr, am Rand des Bistums Münster und des Bistums Essen. Am Rand des Ruhrgebiets, des Niederrheins und der Stadt Duisburg. Am Rand der Schwerindustrie und der Landwirtschaft. In Walsum leben auf einer Fläche von ca. 21 Quadratkilometern nahezu 50.000 Menschen. Sie sprechen bis zu 140 Sprachen und kommen aus zahlreichen Ländern aller Kontinente. Wir finden: ein idealer und spannender Ort für Kinder – die bei uns in der Kinderbude im Mittelpunkt stehen.

Schwerpunkte der KITA-Pädagogik:
 Bildung, Betreuung & Persönlichkeitsentwicklung

Alle sechs Kindergärten arbeiten nach einem integrativen Prinzip, bei dem bewährte wie auch innovative Methoden und Grundgedanken aus unterschiedlichen pädagogischen Richtungen sinnvoll kombiniert und gewinnbringend ineinandergreifend aufgebaut werden. Für nicht mehr zeitgemäß halten wir eine streng einseitig ausgerichtete Pädagogik (wie z. B. nach Waldorf, Reggio, Montessori etc.).

Ganz im Sinne eines partizipativen Ansatzes berücksichtigen alle KITAs nach der Eingewöhnungsphase zu Beginn eines jeden Kindergartenjahres die Grundsätze einer teiloffenen Konzeption.

Die Eingewöhnungsphasen erfolgen in allen sechs Häusern nach den Grundsätzen des sogenannten Berliner Modells.

Unsere Schwerpunkte:

  • Partizipation erleben
  • Eigenverantwortung und Eigeninitiative entwickeln
  • Spielend lernen
  • Soziale Kompetenzen erweitern
  • Sprache, rechnerisches Denken und musische Fähigkeiten fördern
  • Kreativität entdecken
  • Natur erfahren
  • Bewegung und Entspannung aktiv leben
  • altersgemäße Körper-, Gesundheits- und Sexualpädagogik lernen
  • Neue Medien sinnvoll und angemessen nutzen
  • Neugier wecken
  • die christliche Dimension des KITA-Alltags ganzheitlich leben

Kinderbude – Die Rahmenkonditionen

Gesund. Sauber. Sicher. Das ist die Kinderbude…

Ernährung

Gesund, abwechslungsreich und ausgewogen. Das ist die Ernährung in allen 6 Kinderbuden-KITAs. Dabei ist es uns wichtig, dass Kinder bewusstes, genussvolles und gesundes Essen lernen. Und das regelmäßig in einer entspannten Atmosphäre ohne Zwang. Hier dürden Kinder, Kinder sein und alles Essen, was angeboten wird und was sie mögen (mit Ausnahme bei Unverträglichkeiten).

Kinderbude – Mit sauberen Hygienestandards

Die Einrichtungsleitungen aller Kinderbuden-Kitas tragen die Verantwortung für die Sicherstellung der hohen hygienischen Erfordernisse in unseren sechs Einrichtungen. Zusätzlich ist jeweils ein/e Mitarbeiter/In oder mehrere Personen als Hygieneverantwortliche benannt. Die verantwortlichen Personen sind im Hygieneplan namentlich, einschließlich ihrer Erreichbarkeit benannt. 
Zu den Aufgaben des Hygienemanagements gehören:

 

  • Erstellung und Aktualisierung des Hygieneplans
  • Umsetzung der im Hygieneplan festgelegten Maßnahmen
  • Durchführung der Hygienebegehungen
  • Aufrechterhaltung des Kontaktes zum Gesundheitsamt und zu den Eltern

Kinderbude – Sicherheit im Kindergarten

Unfallverhütung im Kindergarten erfordert einerseits Erziehung zu sicherheitsbewusstem Verhalten sowie notwendige organisatorische Maßnahmen für einen sicheren Ablauf des Kindergartenbetriebs, andererseits aber auch eine sichere Gestaltung der Gebäude, Bauteile, Einrichtungsgegenstände und der Außenanlagen. Die technische Gestaltung aller unserer Einrichtung tragen dem natürlichen Bewegungsdrang der Kinder Rechnung. Die gesetzlichen Richtlinien über die sicherheitstechnischen Anforderungen an Kindergärten finden in allen Häusern selbstverständlich Berücksichtigung.

Regelmäßige Erste-Hilfe-Qualifizierungsmaßnahmen (Grundschulung und Wiederholungskurse) sind für Kinderbuden-Mitarbeiterinnen ein wichtiger und verpflichtender Teil der regelmäßigen beruflichen Weiterqualifizierung.

Die Kinderbude und Qualitätsmanagement

Derzeit nehmen alle 6 Kinderbuden-Kitas an einer intensiven Qualitätsmanagement- Weiterentwicklung (QualiCa / Bistum Münster) teil. Die abschließende Zertifizierung erfolgt im Frühjahr 2017.

Die Kinderbude – und der Datenschutz

Die gesetzlichen Auflagen zum Datenschutz finden in allen KITAs sorgfältige Berücksichtigung. Alle Einrichtungen arbeiten nach folgenden Grundsätzen:

  • Grundsatz der Erforderlichkeit
  • Grundsatz der Zweckbindung
  • Grundsatz der Nichtdiskriminierung
  • Grundsatz der Transparenz

Die vollständige Kinderbuden-Gesamtkonzeption liegt bei Interesse in allen unseren Kindertageseinrichtungen sowie bei der Kita-Verbundleitung aus und kann auf Wunsch eingesehen werden. Sprechen Sie uns gerne daraufhin an!

Die Kinderbuden stellen sich vor

  1. Kita St. Dionysius
  2. Kita St. Josef

3. Kita St. Elisabeth
4. Kita Herz Jesu

5. Kita St. Franziskus
6. Kita St. Ludgerus

1. Kindergarten St. Dionysius

Der Kindergarten:

Kindergarten St. Dionysius
Lehmkuhlplatz 58
47178 Duisburg
Tel.: 0203/473291
E-Mail: kita.stdionysius-walsum@bistum-muenster.de

Ansprechpartnerin: Gabriele Schuchardt
Anmeldung: montags bis donnerstags von 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Der Kindergarten St. Dionysius am Lehmkuhlplatz wurde am 15. Mai 1963 durch Weihbischof Heinrich Tenhumberg eingesegnet. Schon damals bot das Haus 90 bis 120 Kindern Platz und war nach den modernsten Gesichtspunkten gestaltet und eingerichtet.

Heute ist unser Kindergarten in erster Linie ein Ort, an dem die Kinder sich wohlfühlen sollen. Die Räume sind entsprechend den Bedürfnissen der Kinder angepasst. Der Flur und Außenspielgelände sind so gestaltet, dass sie dem natürlichem Bewegungsdrang der Kinder entsprechen.

Die Kinderbude St. Dionysius fliegt aus…

Besuchen Sie die Kinderbude St. Dionysius Walsum

Mit einem Klick erhalten Sie einen Einblick in die Kinderbude St. Dionysius Walsum.

Klicken Sie hier...

2. Kindergarten St. Josef

Der Kindergarten:

Kindergarten St. Josef
Kolpingstr. 24
47179 Duisburg
Tel: 0203 4851750
E-Mail: kita.stjosef-walsum@bistum-muenster.de

Hausleitung: Barbara Wissenberg

Unsere Öffnungszeiten:

Montag – Freitag 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Oma erzählt…

Besuchen Sie die Kinderbude St. Josef

Mit einem Klick erhalten Sie einen Einblick in die Kinderbude St. Josef.

Klicken Sie hier...

3. Kindergarten St. Elisabeth

Der Kindergarten:

Kindergarten und Familienzentrum St. Elisabeth
Friedrich-Ebert-Straße
471798 Duisburg – Walsum-Vierlinden
Tel: 0203 4851750
E-Mail: vandermeer@bistum-muenster.de

Hausleitung: Lioba van der Meer

Unsere Öffnungszeiten:

Montag – Freitag 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Spielen. Spaß. Forschen. Drinnen und draußen…

Besuchen Sie die Kinderbude St. Elisabeth

Mit einem Klick erhalten Sie einen Einblick in die Kinderbude St. Elisabeth.

Klicken Sie hier...

4. Kindergarten Herz Jesu

Der Kindergarten:

Kindergarten Herz Jesu
Herzogstr.134
47178 Duisburg
Tel: 0203 472222
E-Mail: kita.herzjesu-walsum@bistum-muenster.de

Hausleitung: Tanja Nühlen

Unsere Öffnungszeiten:

Montag – Freitag 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Gemeinsam Spaß haben. Das sind wir…

Besuchen Sie die Kinderbude Herz Jesu

Mit einem Klick erhalten Sie einen Einblick in die Kinderbude Herz Jesu.

Klicken Sie hier...

5. Kindergarten St. Franziskus

Der Kindergarten:

Kindergarten St. Franziskus
Johannesstr. 2b
47178 Duisburg
Tel: 0157 78992969
E-Mail: grosse-kleffmann@bistum-muenster.de

Hausleitung: Kim Große-Kleffmann

Unsere Öffnungszeiten:

Montag – Freitag 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Zusammen entdecken wir die Welt…

Besuchen Sie die Kinderbude St. Franziskus

Mit einem Klick erhalten Sie einen Einblick in die Kinderbude St. Franziskus.

Klicken Sie hier...

6. Kindergarten St. Ludgerus

Der Kindergarten:

Kindergarten St. Ludgerus
Goethestraße 82
47179 Duisburg
Tel: 0203 497672
E-Mail: kita.stludgerus-walsum@bistum-muenster.de

Hausleitung: Melanie Schumann

Unsere Öffnungszeiten:

Montag – Freitag 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Gemeinsam die Welt erforschen…

Besuchen Sie die Kinderbude St. Ludgerus

Mit einem Klick erhalten Sie einen Einblick in die Kinderbude St. Franziskus.

Klicken Sie hier...